Unterstützung für Eltern und ErzieherInnen zweisprachiger Kinder

PEaCH steht für “die Bewahrung und Förderung des europäischen Sprach- und Kulturerbes, durch das Stärken von zweisprachigen Kindern und Familien“.

Das Projekt unterstützt europäische Familien, die zwei- und mehrsprachige Kinder erziehen, in Form eines Leitfadens für Eltern, informativer Videos und einer Online-Sammlung von gebrauchsfertigen Materialien in allen 24 EU-Sprachen. PEaCH wird außerdem Begleitung für ErzieherInnen, die an diesem Thema interessiert sind, anbieten und ein europäisches Netzwerk von PEaCH-BotschafterInnen schaffen.

Video abspielen

Mission

Unsere Mission ist es, Eltern Begleitung bei der Unterstützung, Erhaltung und Entwicklung der Familiensprache ihrer Kinder anzubieten. Darüber hinaus will PEaCH bei ErzieherInnen und LehrerInnen das Bewusstsein für die Vorteile von Familiensprachen und Zweisprachigkeit stärken.

 

Die Ziele des Projekts sind:

  • Den Erwerb und die Beibehaltung der 24 EU-Sprachen in zwei- und mehrsprachigen Familien, die in Gegenden leben, wo diese Sprachen wenig verbreitet sind, zu stärken;
  • Benutzerfreundliche, altersgemäße Ratschläge anzubieten, die Kindern zwischen 0 und 12 Jahren bei der Aneignung der Familiensprache(n) unterstützen;
  • Eltern dabei zu helfen, ihre Herkunftssprache effektiv an ihre Kinder weiterzugeben;
  • Das Bewusstsein bei ErzieherInnen, KindergärtnerInnen und LehrerInnen für die Vorteile einer zweisprachigen Erziehung zu schärfen;

Ein europäisches Netzwerk von PEaCH-BotschafterInnen aufzubauen, bestehend aus ErzieherInnen, LehrerInnen und anderen Fachleuten, die zwei- und mehrsprachigen Familien unterstützen.

Partners

Universität Gent, Belgien:

Das Forschungszentrum für Mehrsprachigkeitspraxis und Spracherwerb in der Gesellschaft (MULTIPLES) an der Universität Gent untersucht Sprache und Diskurs als Komponenten des sozialen Lebens. Es befasst sich mit den angewandten und erzieherischen Dimensionen des Forschungsfeldes, insbesondere in Bezug auf die heutige Mehrsprachigkeit. Das Zentrum verbindet ForscherInnen mit Hintergründen in unterschiedlichen linguistischen Disziplinen, darunter Soziolinguistik, Spracherwerb (Erst-, Zweit- und Fremd-), Sprachunterricht, Sprache im Bildungswesen, Diskursanalyse, linguistische Anthropologie, Übersetzungs- und Dolmetschwissenschaft.

Webseite:

www.ugent.be

UNIVERSITEIT GENT
www.ugent.be
Belgium

PMF Research, Italien:

PMF ist ein italienisches Unternehmen mit Sitz in Sizilien, das sich auf Forschung und Entwicklung im IKT-Sektor spezialisiert. Das Kerngeschäft von PMF ist, webbasierte Lösungen für gemeinschaftliches Lernen und Management von Bildungsinhalten zu trainieren und entwickeln. Das Unternehmen hat umfangreiche Erfahrungen mit EU-Projekten: PMFs europäisches Projektbüro hat entweder als Koordinator oder als Partner an mehr als 50 EU-finanzierten Projekten teilgenommen.

www.pmf-research.eu

PMF RESEARCH
www.pmf-research.eu
Italy

Multilingual Parenting Ab, Finnland: Multilingual Parenting unterstützt Eltern und PädagogInnen bei der mehrsprachigen Erziehung von Kindern, insbesondere mit dem Ziel, die Familiensprachen beizubehalten.

Multilingual Parenting arbeitet eng mit unabhängigen Sprachcoaches und Consultants überall auf der Welt zusammen.

www.multilingualparenting.com

MULTILINGUAL PARENTING
www.multilingualparenting.com
Finland